Rückblick über unsere Arbeit im vergangenen Jahr 2018
 

Aktuell haben wir 31 Mitglieder dazu 3 Sponsoren und Förderer, die uns auch im Jahr 2018 tatkräftig und finanziell unterstützt haben.

Der Vorstand hat sich mehrmals getroffen, dabei haben wir die aktuellen Aufgaben und Veranstaltungen besprochen.

Wir haben auch für dieses Jahr wieder Fördermittel beantragt um die Jugendfeuerwehr und die aktiven Kameraden zu unterstützen können, die Bewilligung steht noch aus. Alle eingereichten Belege wurden von der Stadt anerkannt und sauber abgerechnet. Da wir seit 2018 auch einen Datenschutzverantwortlichen nach dem neuen Datenschutzgesetz brauchen, hab ich mich bereit erklärt das für unseren Verein zu machen. Neue Karten zum Einlegen von Flyer oder ähnlichem haben wir herstellen lassen. Auch eine Versicherung für unseren Verein haben wir jetzt auch, so sind wir bei allen Veranstaltungen wo wir als Verein teilnehmen versichert.

Neben den geplanten Veranstaltungen 2018 waren wir auch bei Veranstaltungen der Vereinsvorsitzenden bei
OR Sitzungen dabei, dort haben wir ja mit den Dreier, Jürgen einen Vertreter sitzen.

30.05. und 01.05.

Hexenfeuer an der Pappel, wie immer alles ohne Probleme, hier waren genug Mitglieder dabei, da wir 2018 gemeinsam den Versorgungsstand betreut haben, lief alles ziemlich stressfrei. Auch zum Aufräumen waren wir wieder mit dabei.

13.05.
Parkplatz Absicherung zur Erzgebirgsrundfahrt, alles wie immer, ist zur Routine geworden.

06.08.
Horttag der Grundschule Einsiedel im Gerätehaus, 22 Kinder konnten wir begrüßen, bei Spiel Spaß und einen Quiz haben die Kinder einen Einblick in das Feuerwehrwesen erhalten. Diese Veranstaltung findet seit Jahren regelmäßig statt.

20.08.
Elterntag im Gerätehaus, das war eine Top Veranstaltung, war sehr gut besucht, wir hatten diesmal ein kleines Buffet aufgebaut, dafür besonderen Dank an unsere Frauen, mit viel Liebe haben Sie wunderbare Köstlichkeiten zu bereitet, dazu gab es natürlich frisches vom Grill. Wir haben wieder interessante Kontakte zu den Eltern geknüpft auch eine kleine Spende haben wir erhalten.

25.10.
haben von uns zwei Vertreter an der Dankeschön Veranstaltung von der Erzgebirgsrundfahrt im Einsiedler Brauhaus teilgenommen.

07.11.
waren Gabi und Andrè in Flöha, sie haben dort an einer „Vereinsschulung“ teilgenommen.

08.12. 

Weihnachtsfeier im Gerätehaus, war eine sehr schöne Veranstaltung, hier konnten wir die Kameraden der Jugendfeuer wieder reichlich beschenken, diesmal gab es Sportgeräte zur Freizeitgestaltung, T-Shirts und neue Namensschilder für die Dienstbekleidung.


Verein „Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Einsiedel 1879 eV“ 



Der Vorstand



Rückblick über unsere Arbeit im vergangenen Jahr 2019
 

2019 war wieder ein erfolgreiches Jahr unseres Vereins. Doch bevor wir einen kurzen Abriss über unsere Arbeit machen, möchten wir uns rechtherzlich bei allen Spendern, Förderern und Mitgliedern bedanken. Ohne diese wäre eine so gute Arbeit des Vereins nicht möglich.

Dank der Spenden und Fördergelder der Stadt Chemnitz konnten wir die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Einsiedel in ihrer Ausbildung unterstützen. Somit war es möglich 10 aktive Kameraden der FF zur Flughafen Feuerwehr Leipzig in eine Brandsimulationsanlage schicken. Dort hatten die Kameradin und Kameraden die Möglichkeit unter realistischen Bedingungen ihr Verhalten bei einem Brandfall zu trainieren.
Aber auch wir waren aktiv und konnten bei den verschiedensten Veranstaltungen durch unsere Unterstützung und Durchführung tatkräftig helfen.

So fand am 30.04.2019 das alljährliche Höhenfeuer statt. In der Zeit, wo die aktiven Kameraden mit Nachlöscharbeiten beschäftigt waren und ihre Einsatzfahrzeuge wieder fit machten beräumten wir mit der Jugendfeuerwehr am 01.05.2019 den Müll im Umfeld des Höhenfeuers.

Wie auch schon in den letzten Jahren, sicherten wir auch dieses Jahr wieder die Erzgebirgsrundfahrt ab. Durch diese Arbeit konnten wir zu einem reibungslosen Ablauf des Radrennens wesentlich beitragen.

Der Monat August war dann gespickt mit Terminen. Schon zur guten Tradition geworden ist der Horttag mit der Grundschule Einsiedel im Gerätehaus der FF Einsiedel. Bei Sport, Spiel und einem Wissenstest kann man etwas über die Arbeit der Feuerwehr lernen. Wenn die Kinder dann Lust haben evtl. einmal eine Feuerwehrfrau oder ein Feuerwehrmann zu werden, kann man bei einem kommenden Ausbildungsdienst der Jugendfeuerwehr mal reinschnuppern. Besteht dann immer noch Interesse, ist es möglich im Alter ab 8 Jahren in der Jugendfeuerwehr zu beginnen.

Bereits zum zweiten Mal führten wir mit der Jugendfeuerwehr und dessen Eltern einen Elterntag durch. Bei frisch gegrillten, einem kleinen Buffet und dem einen oder anderen Getränk konnten gute und nette Gespräche geführt werden. Da dieser Abend wieder gut besucht war, wird es dieses Jahr eine Fortsetzung geben.
Zum Ende des Monats konnten gleich zwei Jubiläen im Gerätehaus der FF Einsiedel gefeiert werden. Die FF beging ihren 140. und der Verein ihren 10. Jahrestag der Gründung. Durch die vielen Besucher auf dem Gelände der Feuerwehr, war dies ein perfekter und gelungener Abend.

Dank eines Ausbilders der BF Chemnitz hatten wir am 26.10.2019 die Möglichkeit einen Ersthelfernachweis zu absolvieren. Hier wurde viel verloren gegangenes wieder hervorgeholt und neues erlernt.

Am 07.12.2019 fand gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr die Weihnachtsfeier unter dem Motto „Erzgebirgische Wies´n Weihnacht“ statt. Durch die gute Organisation, welche wir dieses Jahr durchführten, gab es auch hier viel Spaß und gute Laune.

Zum Abschluss des Jahres besuchten wir die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Einsiedel. Durch das Verlesen der Rechenschaftsberichte der Jugendfeuerwehr und der FF, konnten wir uns von der Vielfältigkeit der Tätigkeiten und Aktivitäten überzeugen.

Zum Ende wünschen wir allen aktiven Kameradinnen und Kameraden immer einen unfallfreien Einsatz und kommt stets gesund ins Gerätehaus zurück.

Verein „Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Einsiedel 1879 eV“ 

Der Vorstand